Daisbach blüht

Waibstadt-Daisbach. (wig) Mit blühenden Ortseingängen präsentiert sich Daisbach in diesem Sommer. Die BUND-Ortsgruppe hat zwei Verkehrsinseln an der unteren Einfahrt in die Wiesenwaldstraße, von Neidenstein her, mit Blühmischungen eingesät. Im Gegensatz zum Vorjahr sind diese dank des feuchten Frühlings alle aufgegangen und in den vielfältigsten Farben erblüht. Daran erfreuen sich nicht nur die vorbeifahrenden Fahrzeuglenker, sondern auch Schwebefliegen, Honig- und Wildbienen. Auch der Ortseingang von Sinsheim her blüht. Hier wurden in einer weiteren Aktion unter Mitwirkung der Gärtnerei Heilig Bodendecker, Blumen und Stauden gepflanzt. Der BUND jätet regelmäßig Wildwuchs und pflegt die Fläche, die zu einem bunten Aushängeschild des Dorfes wurde.



Suche