Die Kamille

Chamomilla recutita (L.)

Sie stellt das klassische Heilkraut dar, welches jeder als Tee für die innere Behandlung (akute Magenbeschwerden, Magenverstimmung, Magenschleimhautentzündung, sogar Magengeschwüre) als auch für Dampfbäder bei Erkältungen, für Mundspülungen und für die äußere Behandlung bei schlecht heilenden Wunden, Bäder bei Hautproblemen auch im Anal- und Vaginalbereich kennt bzw. kennen sollte.
Nicht bei Augenentzündungen anwenden. Der hohle Blütenkopf zeigt uns eindeutig die echte Kamille.

Beschreibung: Aromatische Pflanze, Blätter 2 - 3fach gefiedert. Blütenköpfe mit kegelförmigem, hohlem Blütenboden, ohne Spreublätter. Pflanzenhöhe: 0,1 - 0,6 m. Blütezeit: V - IX.