Wildkräuter und andere Pflanzen als Heil- und Nahrungsmittel

Als Wildkräuter werden all jene krautigen Pflanzen bezeichnet, die zum Verzehr geeignet sind und nicht gezüchtet werden. Wildkräuter sind typischerweise im jeweiligen Land heimisch und gedeihen auf Wiesen und Äckern oder in Flussauen und Wäldern, ebenso wie in naturnah bewirtschafteten Gärten.

Aber auch Bestandteile anderer Pflanzen (z.B. Beeren, Blätter, Rinde, Triebe) lassen sich medizinisch und kulinarisch nutzen.